Holz-Pflege

Der Naturstoff Holz ist leich zu reinigen durch:
  • einfaches Abwischen mit dem leicht (!) feuchten Tuch
  • danach trocken wischen und trocknen lassen
  • nicht ins Spülbecken legen, nicht auskochen, nicht in der Waschmaschine/Spülmaschine waschen...
  • keine Reinigungs- und Desinfektionsmittel verwenden
  • nicht in Dampf-Sterilisator o.ä. säubern
  • von Zeit zu Zeit mit einem hochwertigen, für Holzsspielzeug oder Holz-Frühstücksbrettchen geeignetes Möbelöl (für Massivholz) nach Anleitung ölen (Vielleicht livos, auro, leinos? Lassen Sie sich am besten in einem ökologischen Baufachhandel vor Ort beraten)

Ganz natürlich ist Holz mal etwas heller und mal etwas dunkler.
Holz erlebt ganz natürlich eine Farbveränderung durch Lichteinfluss (auch im Schatten).

Bedenken Sie bitte auch: Würden Sie Ihren Holzstuhl auskochen oder Ihre Massivholzdielen? Oder reinigen Sie Ihren Holztisch, indem Sie kochendes Wasser darüber gießen? 
Nein, ganz sicher wurde Ihnen davon abgeraten. ;-)

Achtung bei lasiertem Holz:
Jedes farbig lasierte Holz kann die Farbe verändern, wenn Sie es mit einer (Holz-)Pflege behandeln.
Bitte lassen Sie sich daher unbedingt im ökologischen Fachhandel gut beraten und testen ggf. an einer verdeckten Stelle.

Seite 1 von 16
Artikel 1 - 48 von 760