Spieluhren

Nutzen Sie die Gunst der Stunde - entscheiden Sie sich schon früh für eine Spieluhr!

Das Gehör ist das erste Sinnesorgan, das ausgereift ist. Ab der 6. Schwangerschaftswoche erfährt Ihr Baby viel von der Welt - durch seine Ohren.
Gönnen Sie ihrem Ungeborenen schon ab der frühen Schwangerschaft einen den regelmässigen Ohrenschmaus! Es ist günstig, möglichst früh eine Spieluhr zu kaufen und zu Ruhezeiten der Schwangeren in der Nähe des Bauchs (nicht direkt darauf, so schlecht sind die Ohren des Ungeborenen nicht!) aufzuziehen. Die Chance, dass das Baby diese Melodie auch nach der Geburt mit Stille, Ruhe, Entspannung und Geborgenheit gleichsetzt und deshalb leichter in den Schlaf findet, ist umso grösser, je eher die Spieluhr regelmässig eingesetzt wird.

Übrigens berichten immer mehr Schwangere, dass schon das Ungeborene merklich auf die vertraute Melodie reagiert.
Nach einer gewissen Gewöhnungsphase profitieren diese Schwangeren von ruhigeren Nächten.

Kaufen Sie eine Spieluhr in Form eines Kuscheltiers, dann wird Ihr Kind sich doppelt daran erfreuen.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 35 von 35