Veilchenwurzel, Iris Germanica, 1 Stück - ein natürlicher Zahnbeiß (nur unter Aufsicht!), Kordel: 100% Baumwolle L (> 4cm)

Artikelnummer: 5566-00-L

Veilchenwurzel, Iris Germanica, 1 Stück - ein natürlicher Zahnbeiß (nur unter Aufsicht!), Kordel: 100% Baumwolle L (> 4cm)
Größe

17,99 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand (Standard)



Veilchenwurzel - die natürliche Zahnungshilfe für Ihr Baby

- Die Veilchenwurzel wird gerne in der Zahnungsphase verwendet - in 2 Größen:
S: 2,5-4 cm
L: > 4cm

Lieferumfang: 1 Stück das Foto zeigt nur, dass jede Veilchenwurzel anders gefort ist. Die eine ist länger, die andere breiter, die Natur hält unterschieldiche Formen bereit.
Pflegehinweise:
Die Veilchenwurzel aus hygienischen Gründen immer mal wieder kurz (ca. 30 Sekunden) in kochendes Wasser legen und anschließend bei Zimmertemperatur hängend trocknen lassen. In jedem Fall muss die Veilchenwurzel nach jedem Gebrauch bei Zimmertemperatur austrocknen, bevor sie erneut verwendet wird.

WARNUNG! Sicherheitshinweise:
Das Bändchen der Veilchenwurzel NICHT um den Hals des Kindes legen sondern um dessen Handgelenk!
Nur unter unmittelbarer Aufsicht von Erwachsenen geben! Die Veilchenwurzel darf NIE ohne Kordel verwendet werden, da dies ein Kleinteil darstellt und verschluckt werden könnte! Erstickungsgefahr!


Was macht die Veilchenwurzel?
Die Veilchenwurzel wird durch die Feuchtigkeit des Babyspeichels weich und elastisch. Das Kauen darauf erleichtert dem Baby das Durchstoßen der Zähnchen.
 
Stimmt es?
Der Volksmund sagt der Iris beruhigende Kräfte nach, die dem Kind das Zahnen erleichtern sollen, doch einen wissenschaftlichen Beleg darüber gibt es unseres Wissens nicht.
Dennoch werden Veilchenwurzeln von vielen Hebammen und Kursleiterinnen empfohlen. Dass Veilchenwurzeln bereits seit der Antike verwendet werden, ist hingegen tatsächlich bekannt.
 
Kundentipp:
Aus dem Kundenkreis kam die Empfehlung, die Veilchenwurzel mit dem Bändchen an Holzspielzeug fest zu binden. Dies geht natürlich, aber dennoch sollte die Veilchenwurzel auch dann nur unter Aufsicht gegeben werden!
 
Früher gab es Veilchenwurzeln in jeder Apotheke, doch die Ernte fällt wegen widriger Umweltverhältnissen von Jahr zu Jahr schlechter aus. Es ist längst nicht mehr so leicht, einen zuverlässigen Lieferanten zu finden, der ständig Veilchenwurzeln in ausreichenden Mengen führt. Dies ist sicher einer der Gründe warum die Veilchenwurzel - ehemals ständig im Sortiment - aus den Regalen der meisten Apotheken verschwunden ist.
 
Die kleine Veilchenwurzel (ca. 2 bis 4 cm lang) eignet sich besonders für die ersten Zähnchen, an die die Kleinen mit der kurzen Veilchenwurzel hervorragend herankommen.
 
 
aus der Wurzel der Iris Germanica 
Form kann variieren.

ACHTUNG
 
wichtige Warnung:
Bei jeder Anwendung wird die Wurzel (Veilchenwurzel = aus der Wurzel der Iris!) durch den Speichel des Babys weich. Hierdurch können sich besonders dann, wenn Ihr Baby bereits die ersten Schneidezähnchen hat, kleine Stückchen von der Veilchenwurzel lösen. Aus diesem Grund sollte die Veilchenwurzel vor dem nächsten Gebrauch in jedem Fall komplett trocknen. Sollte die Veilchenwurzel brückig werden oder größere Risse erhalten, so darf die Wurzel nicht weiter benutzt werden. Benutzung nur unter unmittelbarer Aufsicht von Erwachsenen!
 
Schon gewußt?
Bereits in der Antike war die Veilchenwurzel nicht nur als Gewürz sondern auch als traditionelles Hausmittel bekannt. Selbst für die Herstellerung für Kosmetik und Parfums wurde die Veilchenwurzel bereits damals eingesetzt. Gewonnen wird die Veilchenwurzel aus der Iris pallida bzw. germanica. Der Volksmund sagt der Iris beruhigende Kräfte nach, die dem Kind das Zahnen erleichtern sollen. 

Die Veilchenwurzel unterstützt Ihr Kind in einer unangenehmen Zeit des Zahnens. Durch kräftiges Kauen wird die Wurzel weich und elastisch. Der Druck der durchbrechenden Zähne wird durch die Massage erträglich.
Haltbarkeit:
Wir empfehlen bei leichten Verschmutzungen die Veilchenwurzel für ca. 30 Sek, in kochendes Wasser zu halten.
Entsorgung:
Die Veilchenwurzel kann im Biomüll entsorgt werden. Wir empfehlen, den Polybeutel im gelben Sack/gelber Tonne und den Papieranteil im Papiermüll zu entsorgen.

Was sind Anzeichen für das Zahnen des Babys?
Die Händchen wandern oft in Gänze
 
 
Für die Sicherheit Ihres Kindes. Vorsicht!
ACHTUNG: Wichtige Sicherheitshinweise:
  • Benutzung NUR unter unmittelbarer Aufsicht von Erwachsenen!
  • Besondere Vorsicht ist geboten, wenn Ihr Kind schon erste Zähnchen besitzt.
  • Bei jeder längeren Anwendung wird die Wurzel durch den Speichel weich.
  • Vor dem nächsten Gebrauch Wurzel trocknen lassen und auf Beschädigungen prüfen.
  • Bei Mängeln wie Brüchigkeit und größeren Rissen die Wurzel nicht mehr benutzen.
  • Die Baumwollkordel darf dem Baby nicht um den Hals gehängt, sondern lediglich in die Hand gegeben werden!
  • Prüfen Sie vor der Verwendung, ob beide Knoten fest gezogen sind  
Pflegehinweise:
    Die Wurzel sollte nach dem Gebrauch bei Zimmertemperatur getrocknet und auf eventuelle Brüchigkeit untersucht werden.
    Bei Verunreinigung kann die Wurzel für ca. 30 Sekunden in kochendes Wasser getaucht werden.
    Die Veilchenwurzel kann im Hausmüll entsorgt und ohne Probleme thermisch verwertet werden.
 
Mit Zahnungsbeschwerden einher
gehen oft Durchfall, extremes Sabbern sowie ein wunder Windelbereich. Für diese Fälle haben wir ihnen rechts einige Artikel zusammen gestellt, welche evtl. ebenso interessant für Sie sein könnten: Heilwolle, Bouretteseideneinlagen sowie Zahnlätzchen

Kontaktdaten