Schlafsack "Engels Woll-Frottee", 100% Wolle (kbT, Schurwolle) , light ocean mit roten Krontastnähten Gr. 1: bis 74/80

Schlafsack Engels Woll-Frottee, 100% Wolle (kbT, Schurwolle) , light ocean mit roten Krontastnähten Gr. 1: bis 74/80 Schlafsack Engels Woll-Frottee, 100% Wolle (kbT, Schurwolle) , light ocean mit roten Krontastnähten Gr. 1: bis 74/80 Schlafsack Engels Woll-Frottee, 100% Wolle (kbT, Schurwolle) , light ocean mit roten Krontastnähten Gr. 1: bis 74/80

Weitere Variationen wählen

  • ArtikelNr.: 4836-03-1
  • Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
  • Unser Preis : 45,99 €
  • inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Standard)
Wird geladen ...

  • Größe

Beschreibung

Woll-Schlafsack aus kuschelig weichem Schurwoll-Frottee

  • erhältlich in 2 Größen:
    • Gr. 1:
      • ca. 77cm lang 
      • passend bis Gr. 74/80
      • Weite unter den Armen: ca 34cm
      • als Neugeborenenschlafsack zu groß!
    • Gr. 2:
      • ca. 90cm lang 
      • passend bis Gr. 86/92
      • Weite unter den Armen: ca 36cm
  • Details:
    • jeweils 2 Druckknöpfe auf jeder Schulter
    • Reißverschluss am unteren Ende
  • Material: 100% Wolle (kbT = Biowolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung)
  • Farbe: marine mit roten Kontrastnähten und roten Druckknöpfen

Für wen eignen sich Wollschlafsäcke ganz besonders?
1. Ihr Baby schwitzt

Wolle kann bis zu 30% des Eigengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen ohne sich kalt anzufühlen. Deshalb wird gerade von Wanderern vermehrt Wollkleidung eingesetzt: Die Kleidung wird tagsüber getragen und nachts läßt man sie lüften um sie am nächsten Tag wieder zu tragen.
Auch während der Wanderer schwitzt ist die Wollkleidung angenehm und schützt die Haut vor dem Auskühlen.
Sie haben ein Baby, welches vor allem während des Schlafens schwitzt? Dann kleiden Sie es am besten komplett in Wolle oder Wolle/Seide, dabei aber nicht zu viele Schichten verwenden.
Ist ihm kalt, so stocken Sie nach Zwiebelschichtprinzip weiter auf:
Body - ein vollgeschwitzter nasser Baumwollbody würde dem Baby Wärme entziehen - die Feuchtigkeit verteilt sich gleichermaßen über den Körper
Schlafanzug
Schlafsack

An warmen Tagen oder bei geringem Wärmebedürfnis reicht es evtl. nur einen Wollbody oder Wolle/Seide-Body unter dem Woll-Schlafsack zu tragen.
Reicht dies nicht nehmen Sie noch einen Woll-Schlafanzug dazu. Wenn auch dies nicht reicht können Sie mit weiteren Wollschichten weiter aufstocken.

2. Ihr Baby friert sehr
In diesem Fall kleiden Sie Ihr Baby von innen ausgehend in Wolle oder Wolle/Seide. Evtl. kann eine äußere Schicht aus Baumwolle sein aber in jedem Fall empfehlen wir atmungsaktive Kleidung.
Anders als das stark schwitzende Baby kann es für das frierende Baby mitunter reichen, wenn nur Body und Schlafanzug aus Wolle oder Wolle/Seide bestehen. Ein evtl. Baumwollschlafsack sollte dann einfach dick bzw. warm genug (wie aktuell benötigt) gewählt werden.
Bei einem geringeren Eigengewicht schafft es Wolle stärker zu wärmen als Baumwolle. Dennoch müssen Sie individuell das Wärmebedürfnis Ihres Babys herausfinden.

Anziehen:
Der Schulterbereich läßt sich durch Aufknöpfen beider Träger über die gesamte Breite öffnen. Ebenso läßt sich der Schlafsack an der unteren Seite per Reißverschluss komplett aufzippen.
So kann der Schlafsack bequem über den Kopf angezogen und zum Wickeln nur unten geöffnet werden. Der Oberkörper wird somit weiterhin auch während des Wickelns gewärmt.

Ähnliche Artikel