Brettspiel "Zwerge", ab 3 Jahre

Artikelnummer: 5282-09

Brettspiel "Zwerge", ab 3 Jahre

14,49 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard)

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

Stück

Bitte beachten Sie unsere Betriebsferien vom 24.06. bis 29.06.2019! Eingehende Bestellungen werden erst am 01.07.2019 bearbeitet.

Brettspiel "Zwerge", ab 3 Jahre

  • Altersempfehlung: 3-99Jahre
  • für 1-2 Mitspieler
  • Spielzeit: ca. 10 Minuten
  • ein erstes Würfelspiel in 2 Schwierigkeitsvarianten für die Kleinsten

Altersempfehlung: ab 3 Jahre

  • Brett
  • 30 Spielsteine insgesamt, jeweils 15 farbige Spielsteine für jeden Mitspieler - 3 je Farbe
  • Packmaß inkl. Karton:  ca. 26cm x 26cm x 2cm
  • Das Brettspiel "Zwerge": 

    Ziel: Wer zuerst seinen Zwerg mit den Spielsteinen gefüllt hat, ist Gewinner

    Spielvorbereitung: 
    Legt das Spielbrett in die Mitte eures Tisches oder auf den Boden, so dass es für beide Mitspieler gut zu sehen und zu erreichen ist. Jeder Spieler setzt sich vor einen Farbzwerg. Anschließend nimmt sich jeder Mitspieler  3 Spielfiguren je Farbe und ordnet diese den farbigen Punkten neben seinem Zwerg zu. Die Würfel legt ihr bereit. Wer als nächstes Geburtstag hat, darf mit dem Würfeln beginnen. Dann spielt ihr abwechselnd weiter.
       
    Spielvariante 1 (nur mit Farbwürfel)
    Würfle mit dem Farbwürfel. Nimm einen deiner Spielsteine in der gewürfelten Farbe und stelle ihn auf einen Punkt der selben Farbe auf deinem Farbzwerg.
    Danach gibst du den Würfel weiter und der zweite Spieler würfelt eine Farbe. Auch dieser nimmt einen Spielstein in der gewürfelten Farbe und ordnet ihn einem farbigen Punkt auf seinem Zwerg zu. Danach ist der erste Spieler wieder an der Reihe. Sind alle drei Spielsteine  einer Farbe (z.B. rot) bereits auf dem Zwerg verteilt und ein Spieler würfelt erneut diese Farbe (z.B. rot), dann darf dieser Spieler keinen Spielstein setzten und der andere Spieler ist wieder an der Reihe. Wirfelt ein Spieler die Farbe schwarz, muss er diese Runde aussetzen.

    Spielvariante 2 (mit Farb- und Augenwürfel)
    Würfle mit beiden Würfeln gleichzeitig oder hintereinander.
    Würfelst du z.B. mit dem Farbwürfel Gelb und mit dem Augenwürfel eine 2, dann darfst du 2 gelbe Spielsteine nehmen und diese auf zwei der gelben Punkte deines Zwerges setzen. Der Zahlenwürfen gibt also die Anzahl der Spielsteine der gewürfelten Farbe an, welche Du auf in diesem Zug auf Deinen Zwerg setzen darfst.
    Danach gibst du die Würfel weiter und der zweite Spieler ist an der Reihe. Auch dieser würfelt und nimmt die gewürfelte Anzahl der farbigen Spielsteine und ordnet sie seinem Farbzwerg zu.
    Danach ist der erste Spieler wieder am Zug.
    Würfelt ein Spieler mit dem Zahlenwürfel eine Zahl, in der die gewürfte Farbe nicht mehr so oft in der Reserve steht, so muss er die Würfel sofort weitergeben und gar keinen Spielstein setzen. Es muss also genau passend gewürfelt werden. Bei dieser Variante ist also mehr Gedult nötig.
    Beispielt: Würfelt also der 1. Spieler nach dem obigen Beispiel erneut die Farbe Gelb und die Augenzahl 2 oder 3, so  muss er die Würfel sofort weitergeben ohne einen Spielstein zu setzen, denn er hat nur noch einen gelben Spielstein übrig. Der andere Spieler ist wieder an der Reihe. Wirfelt ein Spieler die Farbe schwarz, muss er aussetzen.

    Spielende:  Der Spieler, dessen sämtliche Spielfiguren als Erstes auf seinem Zwerg angekommen sind, hat gewonnen.

    Vielleicht fallen Euch noch weitere Varianten ein?
    Denkbar wäre es z.B. auch statt gegeneinander miteinander zu spielen.

    WARNUNG: nicht für Kinder unter 3 Jahre - verschluckbare Kleinteile - Erstickungsgefahr!


    Fotos: (c) hess Spielzeuge - Wir danken für die Nutzungserlaubnis!


    Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.